• Akademischer Segler-Verein zu Rostock e.V.,Uferpromenade 1, 18147 Rostock
Verein und Mitgliedschaft

 

Was ist das besondere an einem akademischen Segler Verein?

Ein akademischer Segler Verein handelt nach dem Generationenprinzip. Das bedeutet, Studenten, Auszubildende und Schüler zahlen wenig Beitrag und können auf den Vereinsschiffen segeln. Wenn sie später Geld verdienen, zahlen sie mehr Beitrag und finanzieren damit die nächste Generation.

 

Was ist die Aktivitas?

Der Verein wurde einst von Studenten gegründet. Heute bilden sie zusammen mit den Schülern und Azubis die Jugendgruppe unseres Vereins. Sie haben eine eigene Geschäftsordnung, versammeln sich und verwalten ihr eigenes Geld. Sie segeln und pflegen ihre Vereinsboote.

 

Wie kann ich das ausprobieren?

Bevor Du Dich für uns entscheidest, sollten wir uns kennen lernen. Komm einfach vorbei und sieh Dir unseren Verein an. Auch mitsegeln ist möglich. Du hast uns schon im Internet gefunden, dienstags trainiert die Aktivitas, da findest Du immer Mitglieder im Verein.

 

Lebenslange Mitgliedschaft?

Das Generationenprinzip strebt eine lebenslange Mitgliedschaft an. Das ideale Mitglied lernt in seiner Jugend im Verein in der Jugendgruppe segeln, ist später als Student oder Azubi auf Vereinsschiffen unterwegs und wenn er dann nicht mehr aktiv mitsegeln kann oder will, fördert er die nächste Generation durch Spenden.

 

Muss ich segeln können, um ein Fördermitglied zu werden?

Nein. Jeder, der unseren Verein finanziell oder ideell fördern möchte, ist uns herzlich willkommen. Das bedeutet, ich muss nicht jahrelang Mitglied sein, um unseren Verein zu unterstützen. Spenden von Freunden, Mitseglern, Bekannten sind uns ebenfalls willkommen. Und wer regelmäßig Informationen bekommen und spenden möchte, sollte Fördermitglied werden.

 

Kann ich Mitglied werden, obwohl ich kein Akademiker oder Student bin?

Natürlich! Unser Verein wurde von Studenten gegründet und hat viele akademische Mitglieder. Auszubildende und Nichtakademiker sind uns aber genauso willkommen.

 

Warum muss es in einem Verein immer so viele Versammlungen und Diskussionen geben?

In einem Verein treffen (vereinen) sich Menschen mit gleichen Interessen. Wir sitzen also alle in einem Boot. Jetzt kommt es noch darauf an, dass alle in die gleiche Richtung rudern, beziehungsweise brauchen wir einen Kapitän und eine zufriedene Mannschaft. Wie in der großen Politik suchen wir einen Konsens, was wir mit unserem Geld machen und wie wir die Zukunft gestalten. Da wir keine Diktatur sind, müssen wir darüber diskutieren. Und wer nicht mitgestaltet, darf sich anschließend auch nicht beschweren.

 

Was für Gremien gibt es?

Es gibt den Vorstand, den Schifferrat, die Aktivitas, den Ältestenrat und die Mitgliederversammlung. Die Zusammensetzung und einzelnen Aufgaben findest Du in der Satzung und Geschäftsordnung.

 

Wichtige Dokumente

Wie jeder Verein haben wir eine Satzung. Weiter gibt es die Geschäftsordnung, dort werden die einzelnen Paragraphen verfeinert. Dann haben wir eine Segel- und Hafenordnung und natürlich eine Gebührenordnung. Die Aktivitas hat eine eigene Geschäftsordnung. Wenn Du Mitglied wirst, unterschreibst Du, dass Du die Satzung und Gebührenordnung gelesen hast. Du findest sie im Internet.

Hauptsponsoren

VR Versicherungskontor

Rostocker Volks und Raiffeisenbank eG

Nächste Termine

11 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
17 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
18 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
24 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
25 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
31 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
01 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
07 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit
08 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
14 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit