• Akademischer Segler-Verein zu Rostock e.V.,Uferpromenade 1, 18147 Rostock
Arbeitsstunden und Dienste

 

Warum muss ich überhaupt Arbeitsstunden leisten?

Unser Verein hat ein schönes Vereinsgelände und Gebäude. Hier können wir unsere Boote lagern und reparieren und Vereinsfeiern veranstalten. Um das alles zu erhalten, muss jedes Mitglied einen Beitrag leisten.

 

Ich bin im November eingetreten, muss ich alle Stunden für das Jahr noch leisten?

Die Arbeitsstunden für das erste Mitgliedsjahr werden anteilig berechnet. Es soll ja gerecht sein. Übrigens auch für das letzte Jahr, falls Du austrittst.

 

Was ist, wenn ich gar nicht in Rostock bin, wie leiste ich meine Arbeitsstunden?

Wenn Du als aktives Mitglied zeitweilig oder länger nicht in Rostock bist, gibt es begrenzte Möglichkeiten auch von dort Arbeitsstunden zu leisten. Wenn Du noch aktiv bei uns segelst, musst Du auch zum Verein kommen. Plane ein paar Stunden mehr ein, um noch etwas für unser Gelände zu tun. Sonst bleibt Dir nur, für diese Zeit in die Fördermitgliedschaft zu wechseln. Dadurch verlierst Du allerdings Dein Stimmrecht und wir gehen davon aus, dass Du unser Gelände und die Boote auch nicht nutzt.

 

Wer sagt mir, was ich machen soll?

Zuständig für das Gelände und die Arbeiten ist der zweite Vorsitzende. Er hängt Arbeitslisten aus oder schreibt Rundmails und lädt zu Arbeitseinsätzen ein. Die gemachten Stunden werden auch bei ihm abgerechnet.

 

Bis wann muss ich meine Stunden geleistet haben?

Die Abrechnung der Arbeitsstunden erfolgt nach dem Ansegeln, also Anfang Mai, für das vergangene Jahr. So hast Du die Möglichkeit, noch beim Frühjahrsputz die Reststunden zu erledigen. Bedenke aber, dass Du ja auch für das angefangene Jahr wieder Stunden machen willst. Schieb es nicht zu lange vor Dir her.

 

Wie weise ich meine Stunden nach?

Hast Du Arbeitsstunden geleistet, meldest Du sie dem „Arbeitsminister“, unserem stellvertretenden Vorsitzenden. Das geht auf allen Kommunikationswegen, die heute so möglich sind, einschließlich Brief im Vereinsbriefkasten. Notiere sie Dir bitte auch selbst, falls es noch Fragen gibt. Das Ergebnis Deiner Arbeit im Verein ist ja meist zu sehen.

 

Kann jemand anderes meine Arbeitsstunden leisten?

Das geht. Du kannst Dir Unterstützung zum Arbeitseinsatz mitbringen. Oder Stunden, die Du über das Soll hinaus geleistet hast, an Mitglieder Deiner Mannschaft oder Familienmitglieder abgeben.

 

Wenn ich meine Arbeitsstunden nicht leisten konnte?

In diesem Fall sieht unsere Gebührenordnung eine Arbeitsstundenersatzleistung vor. Sie heißt so, weil es keine Strafzahlung ist. Wer also seine Stunden nicht machen kann oder will, zahlt diese Gebühr. Die Idee dahinter ist, dass wir im Extremfall jemanden beauftragen müssten, der unser Gelände in Ordnung hält und diesen jemand bezahlen. Aber, wie auch bei der Bootspflege gilt, die Wertschätzung steigert sich mit der Eigenleistung.

 

Was bedeutet „Bootshausdienst“?

Jede Bootsbesatzung, egal ob Vereinsschiff oder privat, hat einige Tage im Jahr Bootshausdienst. Dieser ist verantwortlich, die Boote am Steg zu kontrollieren, Gastlieger willkommen zu heißen und die Liegegebühr zu kassieren. Und die Toiletten zu putzen. Kleinere Arbeiten im Gelände können als Arbeitsstunden abgerechnet werden. So passen wir alle zusammen auf unsere Boote und unser Gelände auf und es ist alles schön sauber.

 

Was zum Teufel ist „Hexenhausdienst“?

Wenn die Segelsaison vorbei ist und die Boote an Land kommen, wird an den kommenden Wochenenden viel an den Booten und im Gelände gearbeitet. Und im Frühjahr ist dann richtig was los, wenn die Pinsel hervorgeholt werden. Damit die tüchtigen Mitglieder auch eine warme Suppe bekommen, gibt es den Hexenhausdienst. Eine Bootsbesatzung kümmert sich jeweils um das Wohl der anderen für einen Tag am Wochenende. Er heißt so, weil unser Vereinshaus so klein und gemütlich ist. Auch ein bisschen Reinschiff muss erledigt werden.

Hauptsponsoren

VR Versicherungskontor

Rostocker Volks und Raiffeisenbank eG

Nächste Termine

17 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
18 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
24 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
25 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
31 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
01 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
07 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit
08 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
14 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit
15 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen