• Akademischer Segler-Verein zu Rostock e.V.,Uferpromenade 1, 18147 Rostock

Es fällt nicht leicht, nach über 20 Jahren, die Entstehung dieses Vereinsbootes zu rekapitulieren. Im Grunde genommen, liegt die „Geburt” dieses hübschen Hiddensee-Vierteltonners schon über 30 Jahre zurück, denn der Rumpf entstand in derselben Zeit, wie die Karkassen von RASMUS, ZEPHIR, YELLAND und FENT III und fleißig daran „herumgetupft” haben etliche alte HSG-Segelfricks um Dittmar Kirsten, Hainer Hermann, Steffen Grau ....

Wie in der DDR üblich wurde Material auf Vorrat beschafft, die Haltbarkeitsdauer von Polyester ist jedoch begrenzt. Zu wertvoll war es auch, um es als Sondermüll auf eine Deponie zu bringen, also wurde die BOE schon mal auf Kiel gelegt, vielleicht findet sich ja noch ein Interessent, daraus ein fertiges Boot zu bauen.

Bernd Lange
Gäste:  Peter Littwin (ASVzR)
           Gerd Lange (rund Hiddensee)

(Tagebucheintragungen von BL)
Vorbemerkung:
Schon lange wollte BL an diesem netten “Hiddensee-Event” mit der BOE teilnehmen, einmal war ihm das an Bord der YELLAND gelungen, 2003 zum “30 Jahre Vierteltonner Hiddensee”-Jubiläum. An dem Wochenende segelten damals auch Detlefs Kollegen von der SOLAR GmbH auf der BOE und die Terminüberschneidung hatte BL natürlich nicht richtig geplant. Nun sollte es im 20. Jahr der BOE sein, aber fast wäre es wieder gescheitert — keine Mannschaft!!!
Die Kuntzes hatten mit ihrem Bau zu tun, Detlef hatte sich sein lädiertes Bein im offen stehenden Vorluk erneut verletzt (davon steht allerdings nichts im vorstehenden Bericht!), Tobias weit weg in Koblenz (eigentlich ja in Montreal), Volker beschäftigt und Holger wurde familiär beschlagnahmt, obwohl er vor langer Zeit mal zugesagt hatte.
Zum Glück fand BL bei seinem Bruder und bei Ex-BOE-Besatzungsmitglied Peter ein offenes Ohr für sein Vorhaben.

Besatzung der SY NONTE — eine Oceanis 393

  • Holger Raths
  • Tobias Fehlhaber
  • Elisabeth Kuntz
  • Michael Kuntz
  • Hans-Peter Littwin (ASVzR — MOONLIGHT)
  • Torsten Schultz (Stralsund)

Man kann sagen, dass die Teilnahme an dieser Fun-Regatta im warmen Mittelmeer für etliche ASV-Segler fast schon Tradition geworden ist und meistens wurden auch Pokale mitgebracht.
Auf einer weiteren Oceanis 393 waren diesmal wieder Klaus und Eddie Fethke, Manfred Lack und auf einer Bavaria 42 Gerhard Zucker vom ASVzR mit dabei.

Hauptsponsoren

VR Versicherungskontor

Rostocker Volks und Raiffeisenbank eG

Nächste Termine

17 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
18 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
24 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
25 Dez 2019
19:00 - 23:00
Eislaufen
31 Dez 2019
17:00 -
Winterarbeit
01 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
07 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit
08 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen
14 Jan 2020
17:00 -
Winterarbeit
15 Jan 2020
19:00 - 23:00
Eislaufen